Leistungen

Was bedeutet eigentlich Hundeverhaltenstherapie? Sie gehen mit Ihrem Hund in die Hundeschule? Das ist sehr gut. Dort kann er Grundgehorsam lernen, sein Sozialverhalten üben und verbessern, vielleicht Tricks lernen oder Agility machen. Darüber hinaus könnte Ihr Hund Verhaltensweisen zeigen, mit denen Sie unglücklich  sind oder Sie haben den Eindruck, dass Ihr Hund gestresst ist oder Furcht empfindet und an dieser Stelle kommt die Hundeverhaltenstherapie zum Einsatz.

Ich möchte mit Ihnen zusammen an einer Lösung des Problems arbeiten, Sie unterstützen und anleiten, so dass Ihr Leben und das Ihres Hundes wieder entspannt und zufrieden sein kann.

Training

Haben Sie Fragen zu Themen des täglichen Zusammenlebens mit Ihrem Hund? 

 

- Ihr Hund zieht an der Leine oder ist an der Leine unkontrollierbar?

- Ihr Hund zeigt Aggression gegen Artgenossen oder Menschen?

- Ihr Vierbeiner kann nicht alleine zu Hause bleiben oder zerstört Gegenstände, wenn Sie nicht da sind?

- Ihr Hund ist sehr aktiv und kennt keine Ruhe?

- Ihr Hund zeigt unerwünschtes Jagdverhalten, z.B. jagt er Jogger oder Fahrradfahrer?

- Ihr Hund streunt herum und lässt sich nicht zurückrufen?

 

Das sind nur einige der Probleme, die auftreten können. Selbstverständlich können Sie mich bezügliche aller sonstiger Fragen ebenfalls kontaktieren.